Über uns

JungArt Berlin wurde Anfang 2011 von Courtney Phillips , Markus Schaller und Tai Caesar ins Leben gerufen. Die Initiative unterstützt junge Künstler beim Einstieg in die Galerieszene. Im Fokus des Engagements steht der ungezwungene Dialog zwischen talentierten Newcomern und etablierten Branchengrößen. JungArt wird mit viel persönlichem Engagement, privaten Spenden und mit Hilfe von Sponsoren realisiert. In den nächsten Jahren soll sich die Initiative zu einer festen Einrichtung im Berliner Kunstbetrieb etablieren.

Markus Schaller

Markus Schaller ist freier Künstler aus Berlin und war Meisterschüler bei Rebecca Horn an der Udk Berlin. Schaller hat die junge deutsche Kunst auf XLVII Biennale in Venedig vertreten und hat bei der Vancouver Sculpture Biennale teilgenommen. Seine letzen Ausstellungen in Berlin waren im Georg Kolbe Museum und in der Guardini Galerie am Askanischen Platz.

Courtney Phillips

Courtney Phillips, als Kind eines  Künstlers aus Trinidad/Tobago und einer deutsch-Amerikanerin in Deutschland geboren, ist Gastronom und Entrepreneur aus Berlin. Bevor er sich eigenen geschäftlichen Aufgaben in Deutschland und Los Angeles widmete, war er viele Jahre in der Entwicklungshilfe mit Projekten zur Förderung  von Waisenkindern in der 3.Welt tätig.

Tai Caesar

Tai Caesar kam auf Ibiza als Sohn eines Amerikaners und einer Deutschen Mutter zur Welt, verbrachte viele Jahre in Paris und kam bereits als Kind in Kontakt mit internationalen Künstlern. Nach einem USA Aufenthalt war er acht Jahre für einen globalen Konzern in der Marketingabteilung tätig. Aktuell ist er Mitinhaber einer jungen Agentur in Berlin.